Absolut Vodka Kampagnen gestalten

Die Absolut Vodka Kampagnen sind immer etwas ganz besonderes und stets ausgefallen, hiermit ein absolut großes Lob an alle, die diese Kampagnen gestalten. Ich bewundere die, immer wieder neuen, Ideen und frage mich manchmal, woher sie all diese Anregungen nehmen.
Vielleicht sollte man, um es allen einfacher zu machen, ab und an zu Aktionen aufrufen, welche die Kreativität der Kunden fordert, indem man sie Werbekampagnen entwerfen lässt und für das beste Design einen Preis ausschreibt. Dieser Preis könnte dann eine Flasche Vodka sein oder am besten gleich mehrere. Was meiner Meinung auch gut als Preis von einer Vodka Firma geeignet wäre sind Motorräder und Motorradzubehör, das würde so schön zu den Absolut Rock Flaschen passen, natürlich dürfte man sich nicht nach dem Genuss einer ganzen Flasche Absolut Vodka aufs Motorad setzen, weswegen es wahrscheinlich doch eher ein unpassender Preis wäre. Dabei ist beides meiner Meinung so schön rockig und würde gut zusammen passen.
Ich hätte auch schon eine ziemlich gute Idee für meine ganz persönliche Kampagne für Absolut Wodka, dafür bräuchte ich nur Bürobedarf und Bücher, aber mehr will ich hier nicht verraten, nachher wird wirklich einmal zu einer solchen Aktion aufgerufen und dann klaut mir einer die Idee und gewinnt damit dann. Vielleicht gab es schonmal eine solche Aktion, was mich sehr verwundern würde, denn bisher habe ich nichts davon mitbekommen und ich bin eigentlich schon ein sehr großer Absolut Fan und der Meinung, dass ich eigentlich immer auf dem laufenden Stand bin, was besondere Aktionen meines Lieblingsvokdaherstellers betrifft.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>